Man kann regelrecht zusehen, wie die Kleinen wachsen. Die Wachphasen werden immer aktiver.

Wenn die Wohnzimmertüre sich für den Garten öffnet, drängeln sich 11 kleine Würmer gleichzeitig durch die Öffnung. Sie erkunden jeden Grashalm, spielen und klären miteinander und genießen es mit Mama als Anführerin durch den Garten zu flizten. Da Luna sich über jeden Besuch freut, sind auch alle Welpen offen für jeden Besuch.

Wir haben die erste Autofahrt unternommen und in einem fremden Garten halt gemacht.

Auch dort waren alle neugierig und flitzen in alle Richtungen. Auf unserem benachbarten Bauernhof durften wir die Kälbchen und Hühner besuchen. Vielen Dank an alle Helfer an dieser Stelle!

ift 6xxxxxx
XX
IMG_6033 (2).JPG
IMG_5867.JPG
IMG_5987.JPG
IMG_6040.JPG
IMG_6075.JPG
IMG_6073.JPG
IMG_6231.JPG
IMG_6219.JPG
IMG_6196.JPG