Puh, die Woche verging so schnell!

 

Wie war unsere erste Woche:

​Die Nacht zum Montag war Luna bereits sehr unruhig. Es war ein Wechsel aus liegen, sitzen und hecheln.

Am Montag Vormittag ging dann auf einmal alles schnell. Luna ging selbständig in die Wurfkiste und hatte nach nur wenigen Presswehen um 11:07 Uhr ihr erstes Baby geboren.

Es war unbeschreiblich schön zu sehen, wie die Kleinen das Licht der Welt erblickten.

Um etwa 16:30 Uhr lag Luna total erschöpft mit 11 kleinen Wällern in Ihrer Wurfkiste.

Man konnte zusehen, wie Luna in die Mamarolle geschlüpft ist. Anfänglich war sie etwas unsicher wenn die Kleinen quickten, aber das hat sich schnell gelegt. Sie meistert das souverän und umsorgt Ihre Babys liebevoll. Wir sind mega stolz auf sie.

Hier ein paar Eindücke der ersten Woche:

© 2019 by Wäller vom Gänseanger. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now