Welpen

Wällerwelpen wachsen mit enger Familienbindung auf. Bis zur dritten Woche und darüber hinaus wird engster Familienkontakt innerhalb des Hauses, in dem sich auch die Wurfkiste befindet, gewährleistet. Danach wird der Erlebnis- und Erfahrungsraum der Welpen schrittweise erweitert – zum Beispiel mit der Einrichtung eines Welpenspielgartens in einer Außenanlage oder später mit ersten kleinen Ausflügen und Autofahrten.

Das Betreiben einer gewerblichen Zucht ist innerhalb des 1. Wäller-Club Deutschland e.V. nicht zulässig.

Die Zuchthündinnen sind Teil der Familie und des familiären Lebens.

Zwingerhaltung ist verboten.

Weitere Informationen zur Welpenaufzucht finden Sie auf der Webseite des

1. Wäller-Club Deutschland e.V.

© 2019 by Wäller vom Gänseanger. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now